Sie sind hier: Aktuelles

Kontakt

DRK-Ortsverein Hillerse
Hauptstr. 2
38543 Hillerse 
Telefon: 77 73

info [at] drk-hillerse.de

Blutspendetermine

Fahrt in Blaue

Seniorenfahrt der Gemeinde Hillerse 2013

Die diesjährige Seniorenfahrt der Gemeinde Hillerse führte zum Kloster Huysburg auf dem Huy in der Nähe von Halberstadt.

Geplant und organisiert wurde die Fahrt, wie auch in den Jahre zuvor, vom Sozialen Arbeitskreis des ORK Ortsverein Hillerse, unter der Leitung von Angelika Mischak.

Über 80 Anmeldungen aus den Orten Hillerse, Volkse und Rolfsbüttel lagen vor, so dass ein zweiter Bus benötigt wurde.

Die Reise ging über Vienenburg, Osterwieck zum Huy. Am Kloster Huysburg wurden die Seniorinnen und Senioren von Pater Benedikt zu einer Klosterführung erwartet. Nach der Klosterführung ging die Fahrt weiter nach Deersheim. Dort wurde sich angeregt bei Kaffee und Kuchen unterhalten, bevor die Rückreise über Schladen und Wolfenbüttel angetreten wurde.

In Hillerse wieder angekommen, wurde die Reisegesellschaft vom Bürgermeister, Detlef Tanke, begrüßt. Beim gemeinsamen Abendessen im Hillerser Hof war man sich einig, auch im nächsten Jahr wieder eine gemeinsame Reise zu unternehmen.

Quelle: Heiner Pahlmann vom 31.10.2013



Senioren auf Tour

Hillerser besuchen Kloster Huysburg

Senioren auf Tour
Hillerser Senioren auf Tour: Ziel dieser Reise war das Kloster Huysburg in der Nähe von Halberstadt.
Hillerse. Die Seniorenfahrt der Gemeinde führte diesmal zum Kloster Huysburg auf dem Huy in der Nähe von Halberstadt. Mehr als 80 Anmeldungen aus Hillerse, Volkse und Rolfsbüttel lagen vor, so dass ein zweiter Bus benötigt wurde.
Die vom Sozialen Arbeitskreis des DRK-Ortsvereins unter der Leitung von Angelika Mischak organisierte Reise ging über Vienenburg zum Huy. Am Kloster wurde die Senioren von Pater Benedikt zu einer Klosterführung erwartet. Anschließend ging es weiter nach Deersheim.

Dort gab es Kaffee und Kuchen, bevor die Rückreise über Schladen und Wolfenbüttel angetreten wurde. Zurück in Hillerse gab es noch ein gemeinsames Abendessen im Hillerser Hof.

Quelle: Aller Zeitung vom 19.10.2013